So gut wie jeder Mensch hatte schon einKopfschmerzenmal Kopfschmerzen. In Deutschland sind es mehr als 70 Prozent, die unter Kopfschmerzen leiden. Jeden Tag sind 900.000 Menschen von einer Migräne betroffen. Von 900.000 Menschen sind 100.000 Menschen ernsthaft krank so, dass sie arbeitsunfähig sind. Kopfschmerztabletten gehören in jedem deutschen Haushalt dazu. Und deshalb greifen Menschen bei Kopfschmerzen zu „Paracetamol“. Bevor Sie zu Tabletten greifen ist es erst einmal wichtig zu wissen, was die Auslöser Ihrer Kopfschmerzen sind.

 

 

Die Auslöser der Kopfschmerzen:

  • Stress
  • Schlafmangel
  • Einnahme der Pille
  • Alkohol- und Drogenkonsum
  • Zusatzstoffe in einigen Nahrungsmitteln (z.B. Natriumglutamat, Pökelsalz…)
  • Fehlstellungen im Mundbereich
  • Wetterwechsel
  • Körperliche Belastung

Nicht alle Auslöser können Sie meiden. Dennoch können Sie daran arbeiten, weniger von Kopfschmerzen befallen zu sein. Achten Sie darauf den Tag entspannter zu führen und Ihren Körper nicht allzu sehr beispielsweise im Arbeitsplatz zu überlasten. Das Gehirn arbeitet am Tag sehr viel und braucht deshalb auch genügend Ruhe. Schauen Sie zu, dass sie ausreichend schlafen. Außerdem ist zu starker Alkohol- und Drogenkonsum, Gift für den Körper. Um Kopfschmerzen zu lindern, sollten Sie Ihren Konsum verringern.

 

Gehen Sie zum Arzt?

Viele Menschen behandeln sich selbst indem Sie immer wieder zu Medikamenten greifen, dass auf die Dauer zu Organschäden führen. Aus diesem Grund sollten sie bei häufig auftretenden Kopfschmerzen schnellstens den Arzt konsultieren.

 

MEIN TIPP

Bei leichten Kopfschmerzen können Sie auch auf chemische Tabletten verzichten und ein Hausmittel sich zur Hilfe nehmen, das tatsächlich die leichten Schmerzen vorbeugt.

Bestätigt wurde dieses „Heilmittel“ von der Neurologin Dr. Med. Astrid Gendolla.

Kaffee und frische Zitronen

Was passiert in unserem Körper, wenn wir Kaffee und frische Zitronen zu uns nehmen? Der Inhaltsstoff Koffein stoppt die Freisetzung von Prostaglandinen. Diese Substanzen rufen Schmerzen hervor. Mit Hilfe von frischen Zitronen verschwindet der Schmerz.

Anwendung:

Sie trinken eine Tasse Kaffee und geben 1TL Zitronensaft entweder dazu oder nehmen diesen separat ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.