Blutdruck im Winter

Der warme Sommer ist gesünder als der Winter, zumindest was den Blutdruck angeht. Bekanntermaßen steigt der Blutdruck, wenn die Temperaturen sinken. Deshalb ist es im Winter besonders wichtig, den Blutdruck regelmäßig zu messen. Gerade in den Wintermonaten braucht unser Herz besondere Fürsorge. Denn um den Wärmeverlust des Körpers zu reduzieren, ziehen sich die Blutgefäße zusammen. Unser Herz muss gegen einen höheren Widerstand arbeiten. Die Folge: Der Blutdruck steigt. Das kann sehr belastend für unser Herz sein. Um zu hohem Blutdruck vorzubeugen, ist es wichtig, den Blutdruck immer in einem gesunden Bereich zu halten. Mit Dr. Jokar Sano-fit CARDIO wird Ihr Blutdruck stabilisiert. Und dass auf völlig natürliche Weise und ohne die Nebenwirkungen, die gewöhnliche Medikamente mit sich bringen.

                             

Gefahren und Folgen     

Im Laufe der Jahre schädigt Bluthochdruck wichtige Organe wie das Herz, die Herzkranzgefäße, das Gehirn, die Nieren und die Blutgefäße. Die daraus resultierenden Folgen können lebensbedrohliche Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall sein. Die dauerhafte Senkung ist daher das Ziel bei der Behandlung von Bluthochdruck. Dies beugt der Schädigung der Organe vor und trägt dazu bei, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu verhindern. 

Rechtzeitig stabilisieren

Oftmals ist es so, dass erst bei Routineuntersuchungen vom Arzt festgestellt wird, das die Blutdruckwerte zu hoch sind. Dann werden in aller Regel weitere Untersuchungen vorgenommen. Durch eine einzige Blutdruckmessung lässt sich Bluthochdruck nicht feststellen. Dazu sind mindestens drei Blutdruckmessungen notwendig. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, vorzeitlich für einen gesunden Blutdruckwert zu sorgen. Mehr dazu finden Sie unter http://drjokar.de/gesundheits-informationen/spezialreports/bluthochdruck-runter.

Bluthochdruck ohne Medikamente senken

Obwohl zu hohe Blutdruckwerte zu den gefährlichsten Risikofaktoren für einen Schlaganfall, Herzinfarkt und viele andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen, werden blutdrucksenkende Medikamente oft nicht ordnungsgemäß eingenommen. Grund dafür sind häufig Nebenwirkungen, die entweder während der Einnahme tatsächlich aufgetreten sind oder teilweise von Betroffenen auch nur befürchtet werden. Daher ist es empfehlenswert, den Bluthochdruck natürlich zu senken. Mit den folgenden 10 Tipps können sie ihren Blutdruck ohne Medikamente senken:

  1. Übergewicht reduzieren
  2. Stress vermeiden
  3. Salzkonsum minimieren
  4. Nikotinkonsum beenden
  5. Alkoholkonsum mäßigen
  6. Tägliche Bewegung
  7. Weniger Salz verwenden
  8. Mediterrane Ernährung
  9. Häufig Nüsse essen
  10. Akupunktur testen

Bluthochdruck natürlich senken mit Dr. Jokar Sano-fit CARDIO

Als Verstärkung gegen hohen Blutdruck empfehlen wir Ihnen Dr. Jokar Sano-fit CARDIO. Durch die rein pflanzlichen Inhalte von Olivenblattextrakt und Feigen wird Ihr Bluthochdruck völlig natürlich und sicher normalisiert.Cardio gegen Herzinfarkt

Fordern sie jetzt ihren sofortigen Schutz und erleben Sie die Resultate selbst!                            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.